Onlinejournal    Kultur . >        < Suchen  > > >   Finden  >

 

Online-Publikation: Mai 2011 im Internet-Journal <<kultur-punkt.ch>>
Ereignis-, Ausstellungs-, AV- und Buchbesprechung
<< Faure-Alderson Martine: Reflexzonentherapie total . Reflexzonentherapie für körperliche, seelische und geistige Gesundheit >>
152 Seiten, Format 25,5 x 26,5 cm. Über 100 farbige Illustrationen und Fotos. Gebunden, Pappband. 978-3-03800-538-4; CHF 42.90; EUR D 29.90; EUR A 30.80
AT Verlag, CH-5401 Baden; www.at-verlag.ch;
"Vom Reflex zum Bewusstsein" erscheinen  die 3 Ebenen des Seins...
 zur Deutung in einem Denkbild von Mutter (körperlich unten rechts) Kind (emotional mitte links) Vater (mental oben  rechts) plakativ vereinfacht -
in diesem traditionell verhaftetem Seinsbild fehlt die Synergie , der MENSCH. Dies wurde von uns (rechts im Bild aussen) ergänzt. m+w.p

Inhalt
Die Ärztin Dr. med. Martine Faure-Alderson, Begründerin der ganzheit - lichen Reflexzonentherapie, hat ein Buch vorgelegt, das auf dem Gebiet der Reflexzonentherapie einzigartig ist. Es ist die Zusammenfassung ihres Schaffens, das Ergebnis von über vierzig Jahren Lehrtätigkeit auf der ganzen Welt.
Über hundert großformatige Bildtafeln – durchgehend in Farbe und anatomisch genau – zeigen plakativ und anschaulich, wo sich welche Kardinaloder Reflexpunkte befinden und wie sich zwischen diesen Punkten die Reflexzonen ausdehnen, die den verschiedenen Teilen des menschlichen Körpers entsprechen, z.B. dem Nervensystem, dem Kreislauf oder der Muskulatur.
Martine Faure-Alderson hat mit ihrem Buch erstmals aus Schulmedizin, Osteopathie, Kraniosakraltherapie und dem System der Chakras eine Synthese geschaffen, die sie »Reflexzonentherapie total« nennt. Das Buch verfügt damit über eine solide interdisziplinäre Grundlage. »Reflexzonentherapie total« ermöglicht Therapeutinnenen und interessierten Laien, ihre Kenntnisse über die Reflexzonentherapie zu erweitern; es ist sowohl Nachschlagewerk als auch praktischer Begleiter im therapeutischen Alltag.

➞ Das Grundlagenwerk von der Begründerin der ganzheitlichen Reflexzonentherapie
➞ Geeignet für Therapeuten wie auch für interessierte Laien
➞ Mit über 100 großformatigen, anschaulichen und erläuternden Bildtafeln

Martine Faure-Alderson
Dr. med., Medizinstudium an der Universität London mit Zusatzausbildung in Osteopathie, Homöopathie, Naturheilkunde, Akupunktur und Reflexzonentherapie. Sie lehrt die von ihr entwickelte ganzheitliche Reflex - zonentherapie in den USA, in Kanada Australien, Neuseeland und Europa und gibt seit 1968 Ausbildungskurse und Seminare an ihrer eigenen Schule RTTFA in Paris.
www.rttfa.com
 
Fazit
Dr. med. Faure-Alderson Martine ist die Begründerin der ganzheitlichen Reflexzonentherapie und hat in ihrem Lebenswerk und Lehrbuch " Reflexzonentherapie total" ein interdisziplinäre Therapie für die körperliche, seelische und geistige Gesundheit in überzeugender Weise weiterentwickelt. Es fehlt dabei der transdisziplinäre Aspekt der sozialen Gesundheit und ihrer so aktuell gefährdeten Wirkkraft. Die anatomischen, leider anonymen Darstellungen und Denkdiagramme sind von grossartiger, ja einmaliger Klarheit und überzeugender Einfachheit.
In fünf Teilen wird die Therapie eingeführt, behandelt, Anatomie und Physiologie wird von der Zelle bis zum Lymphsystem aufgezeigt, auf die gesunde Lebensweise wird eingegangen und schliesslich erfahren wir, dass es zehn Reflexzonen gibt, wobei der Hirnhaut, dem Stress-Syndrom (einziger sekundärer Hinweis auf das aktuelle Burn-out Phänomen und die soziale Medizin ) ein wichtiger Teil gewidmet ist. Hinzu kommen das Thema "Vom Reflex zum Bewusstsein" sowie die 3 Ebenen des Seins zur Deutung in einem Denkbild von Mutter (körperlich) Kind (emotional) Vater (mental) plakativ vereinfacht zur Darstellung, wobei uns in diesem traditionell verhaftetem Seinsbild die Synergie fehlt, der MENSCH (der in allen dreien Mentalkörpern -auch genealogisch - steckt ). m+w.p11-5


Um diesen Artikel zu drucken markieren Sie ihn bitte mit gedrückter Maustaste und kopieren ihn in Ihr
Textverarbeitungsprogramm z.B. Word. !

Copyright © 1999 - 2014[kultur-punkt.ch]. Alle Rechte vorbehalten.

.