Onlinejournal    Kultur . >        < Suchen  > > >   Finden  >

 

 

W+B Agentur-Presseaussendung Oktober 2006
Buchbesprechung
<< Andreas Dietz, Text und Illustration: Kröti und der Zauberwald>> http://www.kroeti.de  – info@kroeti.de
Herausgeber Karl Friedrich Sinner, Nationalpark Bayerischer Wald, www.nationalpark-bayerischer-wald.de  
28 Seiten, Hardcover, gebunden; Preis: € 14,90
edition zweihorn - Gerhard und Ursula Kälberer ; D-94089 Neureichenau; edition-zweihorn@t-online.de;  Haus.Fabelhaft@t-online.de

Inhalt
Eine Schildkröte namens Kröti lebt und langweilt sich am Strand. Er hat von einem Zauberwald gehört und findet ihn - leider ohne Pflanzen und Tiere, aber Bewohner, die schliesslich den Zauberer um Hilfe bitten. Aber oh Schreck wieder nicht so wie alle ihn erwartet haben. Kröti merkt danach: der Wald braucht seine Zeit um zauberhaft zu werden...nach und nach kommt Kröti dabei ins Staunen vor der Kraft und Schönheit der Natur...

Zum Autor
Andreas Dietz, Text und Illustration:
Dipl. Sozialpädagoge (FH), Autor, Maler und Illustrator wurde 1960 in Grafenau im Bayerischen Wald geboren. Er lebt und arbeitet seit 1980 in Passau. Zunächst Referent für Jugendarbeit, anschließend Studium der Versorgungstechnik und Sozialpädagogik. Mehrere Jahre Leiter einer Behinderteneinrichtung, Pädagoge in einem Kinderheim und dann freiberuflich in der Erwachsenenbildung tätig sowie Lehrer für Erzieher/innen an der Fachakademie für Sozialpädagogik St. Nikola in Passau. Andreas Dietz arbeitet zur Zeit als Sozialpädagoge.
Seit 1995 regelmäßig Ausstellungen im Ostbayerischen Raum mit Bildern in Aquarell und Dispersion. 1996 erscheint die erste Auflage des Buchs „Kröti und die Zauberblume“ im Selbstverlag, 1997 die zweisprachige deutsch/tschechische Ausgabe. 1998 - Förderpreis des Kulturkreises Freyung-Grafenau e. V..
2000 - Kröti und das Drachenfest (edition zweihorn ISBN 3-935265-01-8)
2001 - Der Reserve-Glücksstern (edition zweihorn ISBN 3-935265-04-2)
2002 - Kröti und die Zauberblume (edition zweihorn ISBN 3-935265-08-5)

Fazit:
Im Schulterschluss von Andreas Dietz, dem Autor und Illustrator mit dem Herausgeber Karl Friedrich Sinner, Nationalpark Bayerischer Wald ist ein bemerkenswertes Bilderbuch entstanden, dass das Wahrnehmen und Staunen vor der Kraft und Schönheit der Natur klar, anschaulich und eindringlich zugleich bildhaft erzählt.


Um diesen Artikel zu drucken markieren Sie ihn bitte mit gedrückter Maustaste und kopieren ihn in Ihr
Textverarbeitungsprogramm z.B. Word. !

Copyright © 1999 - 2014[kultur-punkt.ch]. Alle Rechte vorbehalten.

.