Onlinejournal    Kultur . >        < Suchen  > > >   Finden  >

 

 

W+B Agentur-Presseaussendung November 2007
Buchbesprechung
<<Martina Badstuber (Text und Illustration): <<Ein Weihnachtsbaum für Frau Elefant>>
32 Seiten, Format 240x240 Hardcover, ISBN: 9783701720231, EUR 14,90 / sFr 25,90
Residenz Verlag, A-3100 St. Pölten 2007, www.residenzverlag.at

Inhalt
FRAU ELEFANT LIEBT WEIHNACHTSBÄUME. Leider kann sie sich von ihrem kargen Gehalt keinen leisten, so viel wirft ihr Job im Zoo nicht ab. Zwar bringen die Besucher nach den Feiertagen ihre Bäume in den Zoo, aber dann rieseln die Nadeln, und Weihnachten ist auch vorbei. Schon stellt Frau Elefant sich auf ein trauriges Weihnachtsfest ein, da hat ihre Nachbarin, die kleine Lilo, eine Idee. Sie verschafft Frau Elefant den Baum ihrer Träume: frisch, grün und wunderschön. Was für eine Freude! Am Weihnachtsabend schmückt Lilo ihren Baum mit Glitzersternen, Glaskugeln und Zuckerzeug. Zur selben Zeit schmücken Frau Elefant und Kanarienvogel Helmut ihren Baum auf ungewöhnliche Weise: mit Orangen, brauner Butter und Zimtzucker. Während Lilo mit ihren Eltern feiert, legt Frau Elefant ihren Festtagsschmaus aufs Backblech. Und als Lilo anklopft, um Frau Elefant und Helmut fröhliche Weihnachten zu wünschen, wird ihr ein ungewöhnlicher Leckerbissen angeboten …

Martina Badstuber
geboren 1972 in Ravensburg, hat nach einer Ausbildung zur Dekorateurin an der Fachhochschule für Gestaltung in Augsburg Kommunikationsdesign studiert. Seit 2004 ist sie Autorin und Illustratorin. Sie lebt mit ihrem Mann und Nachbars Kater auf einem alten Bauernhof. In ihren Büchern verbindet sie lustige Ideen mit liebevoller, detailreicher Gestaltung.

Fazit
Martina Badstuber hat mit ihrer bildnerischen Kraft und herz- und geist-erfrischenden Erzählweise eindringlich und phantasievollen Darstellungsweise in "Ein Weihnachtsbaum für Frau Elefant" ein wundervolles Weihnachtsgeschenk und auch übers Jahr hinaus vorgelegt - einfach grossartig und berührend, besonders für Vegetarier und die es noch werden wollen.
 


Um diesen Artikel zu drucken markieren Sie ihn bitte mit gedrückter Maustaste und kopieren ihn in Ihr
Textverarbeitungsprogramm z.B. Word. !

Copyright © 1999 - 2014[kultur-punkt.ch]. Alle Rechte vorbehalten.

.