Onlinejournal    Kultur . >        < Suchen  > > >   Finden  >

 

 
 W+B Agentur-Presseaussendung März 2006
 Buchbesprechung
<<Heinz Janisch (Text), Linda Wolfgruber (Bild): Heute will ich langsam sein>>
96 Seiten; 21,3 x 14,3 cm; cell. Pappband; EUR 13,90 / SFR 25,50
ab 7 Jahren ; 3-7026-5769-X
Verlag Jungbrunnen, Wien, 2005 www.jungbrunnen.co.at 

Nicht nur langsam auch leise und tintig-grau kommt das Kinderbüchlein daher, leicht zu verstauen in der Schultasche. Die Objekte sind in Bewegung, schweben zwischen Ernst, Switters und Zirkus: Die Bilder von Linda Wolfsgruber. Sie entrücken den Alltag, ziehen uns fort bringen und zu Wundern. Aber der kleine Junge muss bei all dem acht geben weil sein Schutzengel noch sehr klein ist…
Heinz Janisch, 46 , Österreicher aus Güssing ,  hat leise, nachdenkliche Gedichte zusammengestellt, die er mit sub- und surrealen Witz, überraschenden Fragen und aphoristischen Gedanken verknüpft.
Fazit: Ein Lesebuch, genauer - Brevier von 7 bis über 70.


Um diesen Artikel zu drucken markieren Sie ihn bitte mit gedrückter Maustaste und kopieren ihn in Ihr
Textverarbeitungsprogramm z.B. Word. !

Copyright © 1999 - 2014[kultur-punkt.ch]. Alle Rechte vorbehalten.

.