Onlinejournal    Kultur . >        < Suchen  > > >   Finden  >

 

 

Online-Publikation: April 2009 im Internet-Journal <<kultur-punkt.ch>>
Ereignis-, Ausstellungs-, AV- und Buchbesprechung
<< Wolfgang Bergmann: Warum unsere Kinder ein Glück sind . So gelingt Erziehung heute. Die Antwort auf "Warum unsere Kinder Tyrannen werden, von M. Winterhoff" >>
175 Seiten . Broschiert. ISBN 978-3-407-85879-5 . EUR 14,95
Verlagsgruppe Beltz; 69469 Weinheim, www.beltz.de,  2009
Vertiefende Diskurs-Hinweise:
http://archiv.kultur-punkt.ch/akademie4/diskurs/guetersloher-vh08-11winterhoff-kindertyrannen.htm
http://archiv.kultur-punkt.ch/akademie4/diskurs/pa4-08-11tyrannis-denkbild.htm
http://archiv.kultur-punkt.ch/akademie4/diskurs/guetersloher-vh09-2winterhoff-ohnetyrannen.htm

Inhalt
Kindheit ist einzigartig. Schützen wir sie!
Wie Familienglück und Kinderglück auch heute möglich sind, das zeigt Wolfgang Bergmann mit vielen Tipps und Beispielen aus dem Familienleben. Unterstützen wir die Kinder in ihrer Lebensfreude und ihrem Einfallsreichtum, anstatt ihnen nur Konsequenzen und Grenzen zu verordnen. Kehren wir den kinderfeindlichen Trend, der so viele Bereiche unseres Lebens erfasst hat, endlich um!
Kinder sind eine Herausforderung, das kann keiner bezweifeln. Aber eben nicht dazu, sich nur von ihnen abzugrenzen, sich ihnen gegenüber durchzusetzen oder ihnen ununterbrochen Grenzen zu zeigen. Kinder sind vielmehr eine Aufforderung zu liebevollen, einfallsreichen Reaktionen. Für die allermeisten Alltagskonflikte gibt es Lösungen, die mit einer Versöhnung von Eltern und Kind enden, die nichts mit Steuern, Strafen, Meckern zu tun haben – und die manchmal auch richtig Spaß machen. Erziehung geht auch anders: viel freudiger, viel vergnügter, Kinder sind keine Katastrophe, sie sind ein gewaltiges Glück für die Eltern und die Gesellschaft insgesamt.

Fazit
Wolfgang Bergmann, Kinder-, Familientherapeut und Autor von " Warum unsere Kinder ein Glück sind . So gelingt Erziehung heute ". gibt Antwort auf "Warum unsere Kinder Tyrannen werden", von M. Winterhoff. Dies beinhaltet Zuwendung, gepaart mit festem Regeln. Bergmann gliedert seinen Diskurs in drei Teilen: Das Leben mit Kindern macht Spass - das hätten wir beinahe vergessen; Wie sich die Familie verändert und warum viele Kinder verwöhnt sind..; Wie Kinder keine Tyrannen werden - mit Freude und Gelassenheit wirkungsvoll erziehen. Bergmann gibt dazu hervorragende Tipps und Tricks. Und - "Kinder sind soziale Wesen - wenn wir es ihnen nicht austreiben". Ein wundervoll und leicht lesbares Praxisbuch für die ganze und alleinerziehende Familie und alle anderen aktiv Beteiligten. w.p.09-4


Um diesen Artikel zu drucken markieren Sie ihn bitte mit gedrückter Maustaste und kopieren ihn in Ihr
Textverarbeitungsprogramm z.B. Word. !

Copyright © 1999 - 2014[kultur-punkt.ch]. Alle Rechte vorbehalten.

.