Onlinejournal    Kultur . >        < Suchen  > > >   Finden  >

 

Online-Publikation: Februar 2011 im Internet-Journal <<kultur-punkt.ch>>
Ereignis-, Ausstellungs-, AV- und Buchbesprechung
<< Stéphane Hessel : Empört Euch! Aus dem Französischen von Michael Kogon . Originaltitel: Indignez-vous! >>
32 Seiten, Paperback ; ISBN-10: 3550088833 ; ISBN-13: 9783550088834; € 3,99 [D], € 4,20 [A], sFr 7,40
Ullstein Taschenbuch Verlag, Berlin; www.ullstein-taschenbuch.de;  

Inhalt
Ein Aufruf, der die Welt bewegt! Mit eindringlichen Worten ruft Stéphane Hessel zum friedlichen Widerstand gegen die Ungerechtigkeit in unserer Gesellschaft auf. Gegen die Diktatur des Finanzkapitalismus, gegen die Unterdrückung von Minderheiten, gegen die ökologische Zerstörung unseres Planeten.
»93 Jahre. Das ist schon wie die allerletzte Etappe. Wie lange noch bis zum Ende? Die letzte Gelegenheit, die Nachkommenden teilhaben zu lassen an der Erfahrung, aus der mein politisches Engagement erwachsen ist.« Stéphane Hessels Streitschrift bewegt die Welt. Der gebürtige Berliner war Mitglied der Résistance, hat das KZ Buchenwald überlebt und ist einer der Mitautoren der Menschenrechtserklärung der Vereinten Nationen. Mit emphatischen Worten ruft der ehemalige französische Diplomat zum friedlichen Widerstand gegen die Unzulänglichkeiten unserer Gesellschaft auf. Er beklagt, dass der Finanzkapitalismus die Werte der Zivilisation bedroht und den Lauf der Welt diktiert. Er prangert die Lage der Menschenrechte an, kritisiert die Umweltzerstörung auf unserem Planeten und verurteilt die Politik Israels im Gaza-Streifen als Demütigung der Palästinenser. Stéphane Hessel ist das Gewissen der westlichen Welt und »Frankreichs Rebell der Stunde« (FAZ).

Autor
http://de.wikipedia.org/wiki/St%C3%A9phane_Hessel

Fazit
Mit seiner 32-seitigen Diskursschrift "Indignez-vous!" >Empört euch<, bisher 500.000 Exemplare verkauft, hat der 93-jährige Stéphane Hessel kurz vor den Ereignissen in den nordafrikanischen Staaten ( real-kafkaeske Strafkolonien) mit seiner seismografisch-geomantischen Intuition schamanisch die empörungsmotivierte Jugend in der Welt zur Zivilcourage angemahnt, sie vorzuüben, und im aktuellen Geschehen gruppen-bildend sich verabredend umzusetzen. Das gute/nbergische Printmedium hat so vor-parallel zu facebook und twitter online die Ereignisse kooperierend begleitet und blitzartig gewirkt. Wieder einmal mit furchtbaren Opfern auf der gewaltlosen Seite derer, die Gerechtigkeit friedfertig einlösen. Daher ist der Satz von Hessel "Gewaltlosigkeit ist ein sicheres Mittel, der Gewalt ein Ende zu setzen" zugleich ein todbringendes Mittel, denn, wie zuvor, nur den wenigsten wie Hessel war es möglich, dem Holocaust so geschick(t)-haft zu entrinnen - und mit diesem jugendlichen Impetus, der es bis zur Altersweisheit gebracht hat: Ist Hessel ein Schamane ? Ja. Und das ist gut so paradigmatisch zeitzeugend und geistig einzugreifen mit Hessel's Aufruf: "Neues schaffen heisst Widerstand leisten. Widerstand leisten heisst Neues schaffen." m+w.p11-2
www.kultur-punkt.ch/titelbilder/titel-11-1hessel-empoert-euch.htm
****
Weitere Pressestimmen
http://www.vorwaerts.de/blogs/empoert-euch-auf-deutsch
http://derstandard.at/1295571430771/Franzoesische-Streitschrift-Empoert-euch
Jürgen Michlmayr, Vorsitzender der Österreichischen Gewerkschaftsjugend
Ich bin empört, wenn kleinen Kindern Entscheidungen aufgezwungen werden, die ihr Leben bis ins Pensionsalter bestimmen, ohne dass sie darauf selbst irgendeinen Einfluss haben.
Sozialistische Jugend
"... es empört uns, dass Arme ärmer und Reiche reicher werden, der Wohlstand immer ungleicher verteilt ist und der Profit von Wenigen mehr zählt als die Bedürfnisse der Gemeinschaft. Am Wichtigsten ist: sich organisieren und dagegen auftreten."
****


Um diesen Artikel zu drucken markieren Sie ihn bitte mit gedrückter Maustaste und kopieren ihn in Ihr
Textverarbeitungsprogramm z.B. Word. !

Copyright © 1999 - 2014[kultur-punkt.ch]. Alle Rechte vorbehalten.

.