Onlinejournal    Kultur . >        < Suchen  > > >   Finden  >

 

 
.Schaulager Ausstellung 2006: TACITA DEAN; 13.5.-24.9.06; Basel-Münchenstein
ANALOGUE: FILMS, PHOTOGRAPHS, DRAWINGS 1991-2006
FRANCIS ALŸS. «SIGNPAINTINGS PROJECT»
info@schaulager.org  / www.schaulager.org  / LAURENZ-STIFTUNG

Tacita Dean (geb. 1965 in Canterbury) hat in den letzten fünfzehn Jahren ein Werk geschaffen,
das in seinem eigenwilligen Umgang mit Film und Zeichnungen und in seiner widerborstigen
Schönheit je länger je mehr Aufsehen erregt. Die Ausstellung im Schaulager ist die
umfangreichste, die von dieser Künstlerin bisher zu sehen war und umfasst einen repräsentativen
Teil des Gesamtwerks.

Die besondere Qualität dieses Werks ergibt sich aus dem ungewohnten Umgang Deans mit dem
Medium Film, dessen zentrale Eigenschaften Tacita Dean beim Wort nimmt – allen voran seine
analoge Verfasstheit und die bildtragende Bedeutung von Licht – und für ihre eigene Filmsprache
nutzt. Die filmischen Arbeiten sind der prominenteste und auffälligste Teil des Werkes von Dean,
jedoch sind Filmen, Zeichnen und Erzählen in ihrem Schaffen eng miteinander verbunden.

Die in der Form ungewöhnliche Werkstruktur spiegelt sich in der Konzeption und Einrichtung der
Ausstellung wieder, indem die Verbindung von filmischen, gezeichneten und fotografischen Bildern
präsentiert wird.

Gleichzeitig wird erstmals Francis Alÿs (geb. 1959 in Antwerpen) «Signpaintings Project, Mexico
City 1993-1997» vollständig ausgestellt.

Schaulager
Ruchfeldstrasse 19
CH - 4142 Münchenstein
T +41 61 335 32 32
F +41 61 335 32 30


Um diesen Artikel zu drucken markieren Sie ihn bitte mit gedrückter Maustaste und kopieren ihn in Ihr
Textverarbeitungsprogramm z.B. Word. !

Copyright © 1999 - 2014[kultur-punkt.ch]. Alle Rechte vorbehalten.

.