Onlinejournal    Kultur . >        < Suchen  > > >   Finden  >

 

 

Online-Publikation: Oktober 2009 im Internet-Journal <<kultur-punkt.ch>>
Ereignis-, Ausstellungs-, AV- und Buchbesprechung
<< Claudio Magris: Donau - Biographie eines Flusses >>
Originaltitel: Danubio. Aus dem Italienischen von Heinz-Georg Held
496 Seiten; 978-3-423-34418-0; 14,90 [D] 15,40 [A] 25,80 [CH]
Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2009; www.dtv.de;  http://www.boersenverein.de/de/96671?pid=325240
2
Inhalt
Donau . Eine Reise durch Länder und Zeiten. Auf ungewöhnlichen Wegen durch die Kulturlandschaften, die die Donau durchmisst und verbindet, begegnet man Martin Heidegger, Franz Kafka, Albert Einstein und vielen anderen.

Autor
Claudio Magris,
geboren 1939 in Triest, ist einer der bedeutendsten Germanisten und Schriftsteller Italiens. Nach seinem Studium in Turin und Freiburg/Breisgau war er bis 2006 als Professor für Deutsche Sprache und Literatur an der Universität Triest tätig. Als Essayist und Kolumnist für die italienische Tageszeitung 'Corriere della Sera' äußert er sich immer wieder zu Fragen unserer Zeit. Magris gehört zu den besten Kennern der mitteleuropäischen Literatur. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Manès-Sperber-Preis (1987), den Premio Strega (1997), den Leipziger Buchpreis für Europäische Verständigung (2001), den Prinz-von-Asturien-Preis (2004), den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur (2005) sowie 2008 den Kythera-Preis und den Walter-Hallstein-Preis. 2009 wird Claudio Magris mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt. Er lebt in Triest.


Fazit
Einer der in Triest lebt wie Claudio Magris, hat gut daran getan so ein Projekt wie sein Buch " Donau - Biographie eines Flusses" aus dieser Ferne des verlorenen Kakanien-Kulturraums zu realisieren. Magris lässt den Fliesstext dahingleiten, wie seine portraithaften Schilderungen es belegen und erzählt gekonnt von Menschen - lässt sich Zeit mit ihnen - die inzwischen globale Bedeutung erlangt haben - entlang dieses mächtigen europäischen Stromes.
w.p09-12, Weitere Hinweise dazu:
http://archiv.kultur-punkt.ch/praesentation/architektur/styria8-01.htm
http://archiv.kultur-punkt.ch/buchtipps/springer08-7grauedonau-schwarzesmeer.htm


Um diesen Artikel zu drucken markieren Sie ihn bitte mit gedrückter Maustaste und kopieren ihn in Ihr
Textverarbeitungsprogramm z.B. Word. !

Copyright © 1999 - 2014[kultur-punkt.ch]. Alle Rechte vorbehalten.

.