Onlinejournal    Kultur . >        < Suchen  > > >   Finden  >

 

 

8. ART INTERNATIONAL ZÜRICH im Kongresshaus Zürich am See, 19. bis 22. Oktober 2006
Die Schweizer Messe für internationale Kunst in Zürich:
Messe-Highlights: http://www.art-zurich.com/files/messevorschau-2006.html
Veranstalter: BB International Fine Arts GmbH, Churerstrasse 101, CH-8808 Pfäffikon, Schweiz
Telefon +41 (0)55 420 33 05, mailto:info@art-zurich.com

70 Aussteller zeigen vom 19. bis 22. Oktober 2006 zeitgenössische Kunst aus 35 Ländern
von fünf Kontinenten.
SEKTIONEN 2006:
- Internationale Galerien
- Kunst aus Korea
- Tendenzen
- Skulpturen 06
- Fotografie Sonderausstellung
- Installationen

Ausstellerliste auch online:
http://www.art-zurich.com/files/ausstellerliste-2006.html

INTERNATIONALE GALERIEN
Art Distribution Irma G. Bläuer-Forrer, Allschwil / Schweiz
Art Leasing Cécile M. Beck, Vaduz / Fürstentum Liechtenstein
Art Management Orlando Edoardo, Birr / Schweiz
Galeria de Arte Artguion XXI, Buenos Aires / Argentinien
Galería Bassols Balmes, Barcelona / Spanien
Blue Point, Winkel / Schweiz
Bruno Publishing, Israel / USA
Galerie Jeanne Develle, Paris / Frankreich
e-artshop, Athen / Griechenland
EPELDE-MARDARAS, S.L. / arte galeria epelde & mardaras, Bilbao / Spanien
HAG Gallery, Bukarest / Rumänien
Galerie Hengevoss-Dürkop, Hamburg / Deutschland
galerie in art, Aichtal / Deutschland
Ishar Management, Zürich / Schweiz
Japanese Art Gallery (G77), St. Petersburg / Russland
Galerie Koussam, Cannes / Frankreich
Galerie Joanna Kunstmann, Palma de Mallorca / Spanien
Lommerse Art Group Pty Ltd, Brisbane / Australien
Galerie Menssen, Norderstedt / Deutschland
METRO4, Basel / Schweiz
Galerie Münchow, Zürich / Schweiz
Galerie Nero, Wiesbaden / Deutschland
NKE Fine Arts Schweiz
PAS-Edition, Galerie und Kunstverlag, Benzweiler / Deutschland
QUADRO Bild + Rahmen, Bülach / Schweiz
SKULPTURENGALERIE, Skulpturengalerie Krafft + Partner AG, Gebenstorf, Zürich /
Schweiz
Galerie Steinhof, Velten / Deutschland
Galerie Tantow, Berlin / Deutschland

RETROSPEKTIVE
Galerie City Antik Wien: Der Kokoschka Schüler Prof. Rudolf Ullik (1900-1996)
City-Antik Oliver Hunter, Wien / Österreich

KUNST AUS KOREA
Jung Gallery (Represented by Samsim Art), Seoul / Südkorea
Hari's Gallery, Jeju, Südkorea
Duru Artspace, Seoul / Südkorea
Simyo Gallery, Seoul / Südkorea

TENDENZEN
Del Basso Creation, Schweiz / Italien
Kaufmann Art, Kilchberg ZH / Schweiz
Frank Peter Linnartz, Mannheim / Deutschland
Alberto E. Mathot, Leandro N. Alem / Argentinien
Helga Matzner, Zürich / Schweiz
Karina Plachetka, Markt Schwaben / Deutschland
Rubas Paintings, Tranby / Norwegen
Sultana Savvi, Zürich / Schweiz / Griechenland
sh-galerie, Sara Hohloch, Zürich / Schweiz
STYLIANOU K&D, Winterthur / Schweiz

SKULPTUREN 06
Michel Dejos, Forcalquieret / Frankreich
Regi Ehrbar Nägeli, Jona / Schweiz
Atelier Kahlke, Courtesoult / Frankreich
Marie Pierre / Michelle Hänggi, Binningen / Schweiz
Alexander Povzner, Moskau / Russland
Atelier Rottenbacher & Rottenbacher, Arbeiten mit Licht, Berlin / Deutschland
Rudysign steelwork & sculptures, Winterthur / Schweiz
Martin Ruff, Teufen / Schweiz
Max E. Seiz, Schwäbisch Gmünd / Deutschland
Nicole Selva, Wetzikon / Schweiz
Natalia Emery Trindade, Zürich / Schweiz
Jacqueline Urbach Design, Forch / Schweiz

FOTOGRAFIE SONDERAUSSTELLUNG
visuelleprojekte: Christine Straszewski, Galerie KunstWerk / eine Fördergalerie der
"visuelleprojekte", Wiesbaden / Deutschland
NKE Fine Arts: documenta artists, s.o.
KM11, Hernan Lorenzo, Bienne / Schweiz / Argentinien
filmografien Bent Szameitat, Drage / Deutschland

INSTALLATIONEN
Art Distribution Irma G. Bläuer-Forrer, s.o.
Art Leasing Cécile M. Beck, s.o.
Sibylla Dreiszigacker, Zürich / Schweiz
filmografien Bent Szameitat, s.o.
Tamara de Lempicka meets TIMONTI (c): Timon Monti, Zürich / Schweiz
Atelier Rottenbacher & Rottenbacher, s.o.
Martin Ruff, s.o.

Geöffnet 20., 21., 22. Oktober, 11 bis 20 Uhr
Eintrittspreise: Tageskarte 12 Fr., Ermässigt 6 Fr., Katalog 15 Fr.


Um diesen Artikel zu drucken markieren Sie ihn bitte mit gedrückter Maustaste und kopieren ihn in Ihr
Textverarbeitungsprogramm z.B. Word. !

Copyright © 1999 - 2014[kultur-punkt.ch]. Alle Rechte vorbehalten.

.