Onlinejournal    Kultur . >        < Suchen  > > >   Finden  >

 

 

Online-Publikation: Januar 2009 im Internet-Journal <<kultur-punkt.ch>>
Ereignis-, Ausstellungs-, AV- und Buchbesprechung
<< Alexander Kluge: Seen sind für Fische Inseln. 137 Kluge-TV-Filme auf 14 DVDs . In Koproduktion mit der dcpt und Edition Filmmuseum. >>
Gesamtspielzeit 30 Stunden. Untertitel in Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch und Russisch. 14 DVDs in einer Box mit einem Beibuch von Alexander Kluge und Martin Weinmann.
30 Stunden auf 14 DVDs: statt einzeln 140,00 € > gesamt 99,00 €. Nr. 230075.
www.zweitausendeins.de;  2009; Angela.Tieger@geonet.de

Inhalt
Die besten Fernsehsendungen von Alexander Kluge: 30 Stunden enzyklopädische Vielfalt.
Wunder können, wie man weiß, überall vorkommen. Manchmal sogar im deutschen Fernsehen. Während die einen die von der GEZ eingetriebene Kohle in Volksmusik-Shows und Arztserien verheizen und die anderen werbefinanziert die Unbedarften und Bedürftigen der Lächerlichkeit preisgeben, produziert einer ein Programm, das in kein Sendeschema passt. Mit Erfolg. Seit über 20 Jahren.
Und so funktioniert das Wunder:
Als vor 25 Jahren die ersten Privatsender in Deutschland Fernsehen zu machen begannen, entdeckte der studierte Jurist, Kirchenmusiker, Schriftsteller und Filmemacher Alexander Kluge eine Lücke. Die Sender waren nämlich angehalten, auch eine gewisse Menge Kultursendungen auszustrahlen, zu deren Produktion sie keine Lust hatten. Kluge trotzte ihnen und der Politik das Recht ab, diese Lücke zu füllen.
Seitdem holen Kluge und seine Produktionsfirma dctp unverdrossen all das ins Fernsehen hinein (und zurück), wozu Fernsehgeschädigte kompensatorisch greifen: Lyrik und Kino, Literatur und Oper, Jahrmarkt und Theorie, Facts und Fakes.
Aber das Land dieses TV-Wunders ist eher Zapperdomäne. Und wer zappt statt zu suchen verpasst schnell was. Darum gibt es jetzt exklusiv bei Zweitausendeins das Feinste und Beste aus Kluges Fernsehen:
Mit Pierre Boulez, Dirk Baecker, Karl-Heinz Bohrer, Alfred Edel, Irene Dische, Jörg Friedrich, Robert Gambill, Durs Grünbein, Karl-Otto Hondrich, Heiner Müller, Ivan Nagel, Christoph Schlingensief, Georg Schramm, Helge Schneider, Joseph E. Stiglitz und vielen anderen.

Titelfolge:
- 1 Der Eiffelturm, King Kong und die weiße Frau (Kulturmagazine)
- 2 Mann ohne Kopf (Balladen & Moritaten)
- 3 Im Rausch der Arbeit
- 4 Abschied von der sicheren Seite des Lebens
- 5 Liebe macht hellsichtig
- 6 Die siamesischen Hände
- 7 Krieg ist das Ende aller Pläne
- 8 Woher wir kommen, wohin wir gehen (Evolution, Kosmos)
- 9 Freiheit für die Konsonanten! (Facts & Fakes Nr. 1)
- 10 Grenzfälle der Schadensregulierung (Facts & Fakes Nr. 2)
- 11 Das Kraftwerk der Gefühle (Oper 1)
- 12 Finsterlinge singen Bass (Oper 2)
- 13 Die poetische Kraft der Theorie
- 14 Alle Gefühle glauben an einen glücklichen Ausgang (Der Zauber der verdunkelten Seele, Minutenfilme im 65-mm-Format)

Fazit
Was für ein intellektuell-visuelle schöpferische Kraft zeigt sich da, in den "Seen sind für Fische Inseln" von Alexander Kluge mit seinen 137 kluge'n-TV-Filme auf 14 DVDs . Sie sind bei Zweitausendeins erschienen in Koproduktion mit der dcpt und Edition Filmmuseum, mit grosser Sorgfalt und ergonomischer Schönheit ausgestattet, im Schuber behutsam geschützt, vor dem Unbill der Welt, die da aus dem Innern gleich einem Tsunami mit aller Wucht auf den Betrachter und Leser zustossen, so er es zulässt. Die bildpoetische Kraft von Alexander Kluge wird hier kompakt sicht-, hör- und lesbar deutlich und klar - einfach wunderbar. w.p.09-2


Um diesen Artikel zu drucken markieren Sie ihn bitte mit gedrückter Maustaste und kopieren ihn in Ihr
Textverarbeitungsprogramm z.B. Word. !

Copyright © 1999 - 2014[kultur-punkt.ch]. Alle Rechte vorbehalten.

.