Onlinejournal    Kultur . >        < Suchen  > > >   Finden  >

 

 

Online-Publikation: April 2009 im Internet-Journal <<kultur-punkt.ch>>
Ereignis-, Ausstellungs-, AV- und Buchbesprechung
<< Reinhold Messner : Am Limit . Erfahrungsbericht eines der erfolgreichsten Bergsteigers der Welt >>
Autor und Sprecher: Reinhold Messner ; Produktionsart: Ungekürzte Lesung;
1 Audio-CD ; 78 Min. Laufzeit. ISBN: 978-3-89964-158-5 ; 16.95 €
Audiobuch Verlag OHG, 79106 Freiburg; www.audiobuch.com;  www.buchcontact.de

Inhalt
Bis zur Grenze gefordert können wir alle mehr, als wir wollen.
Reinhold Messner hat seine Grenzen immer wieder gesucht: Von seiner ersten Besteigung eines 3000ers als Fünfjähriger bis zur Durchquerung der Wüste Gobi mit 60 Jahren. Seine Fülle an Erfahrungen, sein Ausreizen menschlicher Leidens- und Leistungsfähigkeit, seine ehrliche Anteilnahme am Leben der Bergvölker und schließlich auch sein soziales und politisches Engagement zeichnen diesen sehr persönlichen Bericht aus.

Autor und Sprecher
Reinhold Messner, 1944 in Südtirol geboren, gilt seit 20 Jahren als einer der erfolgreichsten Bergsteiger der Welt. Er bestieg alle 14 Achttausender und führte etwa 100 Erstbesteigungen durch. Er durchquerte zu Fuß die Antarktis, Grönland, Tibet und die Wüste Takla-Makan. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher und wurde mit mehreren internationalen Preisen ausgezeichnet.

Fazit
Reinhold Messner, der Welterkunder in Höhe, Kälte und Weite geprüft kommt in diesem Audiobuch "Am Limit" als Autor und Sprecher zur Geltung. Ebenso weltgewandt wie -bewandert erzählt er sein Jugend in Südtirol, vom Felsenklettern, den Achttausendern ohne Sauerstoffmaske, der Grönland-, und der Wüste Gobi- Durchquerung, seinem Selbstversorgerhof bei Schloss Juval und dem Messner Montain Museum. Darüber hinaus engagiert er sich für die Bergvölker und einem Schulprojekt im Diamir Tal. Kein Wunder, wenn er am Limit angekommen ist, doch wie wir sehen - wohlgemut. w.p.09-4


Um diesen Artikel zu drucken markieren Sie ihn bitte mit gedrückter Maustaste und kopieren ihn in Ihr
Textverarbeitungsprogramm z.B. Word. !

Copyright © 1999 - 2014[kultur-punkt.ch]. Alle Rechte vorbehalten.

.