Onlinejournal    Kultur . >        < Suchen  > > >   Finden  >

 

Online-Publikation: Januar 2011 im Internet-Journal <<kultur-punkt.ch>>
Ereignis-, Ausstellungs-, AV- und Buchbesprechung
<< Meier, Christine / Bucher, Annemarie: Die zukünftige Landschaft erinnern . Eine Fallstudie zu Landschaft, Landschaftsbewusstsein und landschaftlicher Identität in Glarus Süd>>
Bristol-Schriftenreihe 27: 186 Seiten, 47 Abb., 10 Tab., kartoniert, 17 x 24 cm, 539 g; ISBN 978-3-258-07633-1; CHF 36.00 / EUR 27.90 (D) / EUR 28.70 (A)
Haupt Verlag, Bern; Bristol-Schriftenreihe 27; www.haupt.ch; www.buchcontact.de;  

Inhalt
Die Studie basiert auf einem transdisziplinären Forschungsansatz. Sie befasst sich mit den Zusammenhängen zwischen Landschaft, Landschaftsbewusstsein und landschaftlicher Identität und versucht, diese empirisch zu erhärten.
Am Beispiel Glarus Süd werden Ansätze für eine landschaftsorientierte Raumentwicklung formuliert.

Meier, Christine
Studium der Biologie an der Universität Zürich, Diplom 1990. 1990-2004 verschiedene Tätigkeiten im Bereich Landschaftsentwicklung und -planung in nationaler NGO, Privatwirtschaft und kantonaler Verwaltung.
Seit 2004 Leiterin der Fachstelle Landschaft & Regionalentwicklung und seit 2008 Professorin FH für diesen Fachbereich an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften Standort Wädenswil, Institut Umwelt und Natürliche Ressourcen.
Besondere Kompetenzen: Angewandte Kulturlandschaftsforschung, Landschaft und Identität, Landschaft in Verbindung mit Raum- und Regionalentwicklung, Partizipation in Entwicklungsprozessen, partizipative Planung.

Bucher, Annemarie
Studium der Kunstgeschichte, Ethnologie und Philosophie. Doktorat in Theorie der Landschaftsarchitektur. Kuratorin, Archivleiterin, Redakteurin, Publizistin und Dozentin. Ausstellungen und Publikationen zur Kunst des 20. Jahrhunderts und zur Garten- und Landschaftsarchitektur. 1999 bis 2008 Assistentin/Oberassistentin an der ETH Zürich. Derzeit Dozentin an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) und freischaffend tätig.

Fazit
Ein Musterbuch für transdisziplinäres, synästhetisches Denken entbirgt die auszeichnungswürdige Fallstudie "Die zukünftige Landschaft erinnern" zu Landschaft, Landschaftsbewusstsein und landschaftlicher Identität in Glarus Süd, von der Biologin und Landschaftsplanerin Christine Meier und der Ethnologin und Kultur-Philosophin Annemarie Bucher vor-bildlich grafisch wie frauen-wissenschaftssprachlich hervorragend erstellt, im Unterschied zu oft engbrüstig und fachspezifisch edierten Sachbuchelaboraten auf diesem Wissensfeld:
Besondere Akzente:
- "Unser Verhältnis zur Landschaft ist gespalten , Innere Bilder erfragen ..."
- Ihre Hypothese: Landschafts - Konzept als: physisch-kulturgeografischer Raum, vorstellend-kulturell, dynamisch-prozesshaft
- Ihr/e Landschaftsbewusstsein / -erfahrung : kognitiv, ästhetisch, emotional, physisch-räumlich
- Physisch-räumliche Landschaft verhält sich korrespondierend mit Landschaft im Kopf (Emotionale Erfahrung: Verbundenheit/Heimatgefühl, Zufriedenheit/Friede, Ruhe/ Abgeschiedenheit.
Dieses Musterbuch "Die zukünftige Landschaft erinnern" assoziiert zudem meine wohl über tausend Stunden, in denen ich plein air sowohl ästhetisch-künstlerisch inmitten von Landschaften meditierte, um sie transdisziplinär und geomantisch (Shan Shui) unter Einbezug der klimatischen Elemente auf Papier/Pappe zum "erinnern" zu bringen und andererseits sie in Plänen mit Texten in Stadt- und Regionalbereich "zukünftig" zu gestalten.
In ihrem Schlussteil verbinden die beiden Autorinnen mit der Studie das "Nachdenken über die Kulturlandschaft und ihre Entwicklung mit den damit verbundenen
Gefühlen und Identifikationsprozessen der Bevölkerung zur kreativen Identitätsfindung d.h, zur Revidierung und Weiterentwicklung der Alltagslandschaft". Dem stimmen wir vollends zu. m+w.p11-1

Vertiefende Hinweise:
shan shui > www.kultur-punkt.ch/galerie/kultur-punkt-galerie-p.htm;
transdisziplinär > www.kultur-punkt.ch/akademie4/diskurs/suhrkamp-i09-5ette-humboldt-globalisierung.htm;
                      > www.kultur-punkt.ch/akademie4/diskurs/edition-architektur09-8utopie-urbanitaet.htm;
synästhetisches Denken > www.kultur-punkt.ch/akademie4/diskurs/wahlverwandtschaft-wendel07-2.htm;
geomantisch > www.kultur-punkt.ch/gesundheit/naturmedizin/at-schauberger-wasserwesen06-9.htm;


Um diesen Artikel zu drucken markieren Sie ihn bitte mit gedrückter Maustaste und kopieren ihn in Ihr
Textverarbeitungsprogramm z.B. Word. !

Copyright © 1999 - 2014[kultur-punkt.ch]. Alle Rechte vorbehalten.

.