Onlinejournal    Kultur . >        < Suchen  > > >   Finden  >

 

 

Online-Publikation: November 2009 im Internet-Journal <<kultur-punkt.ch>>
Ereignis-, Ausstellungs-, AV- und Buchbesprechung
<< Michael Schindhelm : Dubai Speed . Erinnerungen an eine Utopie - Eine Erfahrung. Mit 40 Fotos von Aurore Belkin >>
dtv premium, 256 Seiten; 978-3-423-24768-9; 16,90 [D] 17,40 [A] 29,00 [CH]
Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2009; www.dtv.de;  Michael Schindhelm bloggt unter www.dubai-speed.de

Inhalt
Unter dem Motto »größer, höher, moderner, glamouröser« sollte in Dubai, mitten in der Wüste, die Welthauptstadt des 21. Jahrhunderts entstehen. Die Metropole am Golf war angetreten, alle Konkurrenten aus dem Feld zu schlagen und in jeder Beziehung Superlative zu schaffen. Doch dann kam die Finanzkrise, und all die milliardenschweren Projekte, vor allem auch jene, die keine Rendite versprechen, standen plötzlich zur Diskussion. Allen voran die Kultur. Mit deren Aufbau war u.a. Michael Schindhelm beschäftigt. Er berichtet aus der Innenperspektive darüber, wie man als Europäer zwischen traditionellen und modernen Nomaden lebt, und erzählt aus der Welt des Hofstaats, der Emiratis und der Abenteuerer und Glückssucher aus aller Herren Länder.
Nicht alles ist genau so passiert, aber entstanden ist ein Bericht aus der Wirklichkeit radikaler Widersprüche, kühner Spekulationen und Sehnsüchte nach einer neuen Kulturwelt. Das Tagebuch einer Annäherung an den modernen Mittleren Osten, einer Begegnung von Ost und West voller Missverständnisse und (Selbst-)Erkenntnisse.

Autorenteam
Michael Schindhelm,
1960 in Eisenach geboren, Theaterintendant in Deutschland und der Schweiz. Von 2005 bis 2007 war er Generaldirektor der Opernstiftung in Berlin. Danach Kulturmanager in Dubai.
Aurore Belkin.
Die französisch-kanadische Fotografin arbeitet u. a. für ›Vanity Fair‹, ›Time Magazine‹, ›Der Spiegel‹.

Fazit
" Die Geschichte dieser Stadt und ihrer Menschen ist offen.." stellt Michael Schindhelm in seinem Diskursbuch " Dubai Speed" und erzählt seine Erinnerungen an eine Utopie und seine Erfahrung zu diesem urban-babylonischen Monstrum der arabischer Version. 40 sw-Fotos von Aurore Belkin geben ein neoveristisches und subversiv-erschütterndes Bild dieser Welt zur Betrachtung. Schliesslich Schindhelm's Mahnung ist nicht zu unterschätzen und visionär: Alternative zu Dubai und ihrer stammestradierten, aufgeklärt-absolutistischen Regierungsform jetzt: "Das wird ihnen nur im Dialog mit Menschen aus aller Welt gelingen". Ein eindrückliches Dokument urbaner Verwicklung. w.p.09-12
SWR2 Forum 3.12.09: Die Dubai-Krise –Vertiefender Hinweis: http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/swr2-forum/dubai/-/id=660214/nid=660214/did=5536704/1f19zxp/index.html


Um diesen Artikel zu drucken markieren Sie ihn bitte mit gedrückter Maustaste und kopieren ihn in Ihr
Textverarbeitungsprogramm z.B. Word. !

Copyright © 1999 - 2014[kultur-punkt.ch]. Alle Rechte vorbehalten.

.