Onlinejournal    Kultur . >        < Suchen  > > >   Finden  >

 

 

Online-Publikation: Februar 2009 im Internet-Journal <<kultur-punkt.ch>>
Ereignis-, Ausstellungs-, AV- und Buchbesprechung
<< Marcus Chown: Das Universum und das ewige Leben. Neue Antworten auf elementare Fragen. Aus dem Englischen von Friedrich Griese>>
dtv premium, 320 Seiten, ISBN 978-3-423-24712-2, Euro 14,90 [D] 15,40 [A], sFr 25,80
Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2009; www.dtv.de;

Inhalt
Wie entstand das Universum? Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Und was, zum Teufel, machen wir hier?
Das sind uralte Fragen, auf die es auch recht unterschiedliche Antworten gibt. Was passiert zum Beispiel, wenn wir tot sind? Was die Kirche dazu sagt, ist bekannt. Doch auch Physiker machen recht verblüffende Vorschläge: Kann schon sein, dass man - allerdings nicht aus religiösen, sondern aus quantenphysikalischen Gründen - auf der Stelle wiederaufersteht, wenn das Universum stirbt - egal, wie viele Milliarden Jahre vergangen sind. Tröstlich! Außerdem kann es sein, das der berüchtigte Big Bang das Ergebnis einer Kollision mehrerer Universen war. Oder dass eine einzige Zahl die Antwort auf jede denkbare Frage enthält.

Autorenporträt Marcus Chown
Marcus Chown ist Physiker und Wissenschaftsjournalist, tätig unter anderem für den ›New Scientist‹, und hat für seine Bücher Auszeichnungen und begeisterte Besprechungen erhalten. Sein erstes Buch war in Großbritannien die meistgelesene populärwissenschaftliche Veröffentlichung nach Stephen Hawkings ›Eine kurze Geschichte der Zeit‹. Er lebt in der Nähe von London. Auf Deutsch sind von ihm erschienen: ›Die Suche nach dem Ursprung der Atome‹ (dtv 24323), ›Das Universum nebenan‹ (dtv 24365) und ›Warum Gott doch würfelt‹ (dtv 24484).

Fazit
Marcus Chown versucht in seinem Buch " Das Universum und das ewige Leben" in verständlicher Sprache neue Antworten auf elementare Fragen zum Kosmos, das heisst für Ihn und seine Kollegen, dass die Gesetze der Physik (Raum) sich symmetrisch zur Zeit verhalten.
Er gliedert seine Fragen in drei Teile: Die Natur des Universums, der Realität sowie das Leben und das Universum - so kommt er zum Schluss, dass viele Fragen offen geblieben sind wie diese:
Was ist dunkle Energie, Materie, Raum? Welches Schicksal ist dem Universum letztlich beschieden? Warum ist die Lichtgeschwindigkeit das kosmische Tempolimit ... was ist Bewusstsein und kommt dem Leben eine bsondere Rolle im Universum zu?
Wer frägt kommt dem sokratischen Diskurs nahe und ist damit der Wirklichkeit am nächsten - ein hervorragendes Fragebuch zum Unisversum. w.p.09-2


Um diesen Artikel zu drucken markieren Sie ihn bitte mit gedrückter Maustaste und kopieren ihn in Ihr
Textverarbeitungsprogramm z.B. Word. !

Copyright © 1999 - 2014[kultur-punkt.ch]. Alle Rechte vorbehalten.

.