Onlinejournal    Kultur . >        < Suchen  > > >   Finden  >

 

 

PA4-12-11risikenIV0.2sichtweisen  >PA4-12-11risikenIV4.2werteEU-prange  +  PA4-12-11risikenIV4.2werte-nussbaum <

PA4 - Sichtweisen-Modell zu Besprechungen/Rezensionen von Medien

(Print- , 40 J.), E-Media, AV/TV..,12 J.) Aktueller Stand  17.8.’12

 

Erkenntnisstufen
in Platons
Höhlengleichnis

+ Werte
nach Prange, Nussbaum ….

Sichtung+Wirkkraft auf der Basis
der Schrift/Sprache/des Bildes:

Elemente / Werkzeuge
( Blickleseeffizienz, -führung, Textur, Struktur, Farb- bis s/w-Komposition, Perspektiven* mit und ohne Fluchtpunkt: höhlenmalerisch, kindlich bis ca. 9 J.; Shan Shui; axometrische*, Zentral-P.; sich annähernde Symmetrie, vorder- bis hintergründige Intentionen….)
Wirkkraft–Stile
abstrakt aktionistisch animistisch artbrut bukolisch dekonstruktiv dekorativ expressiv figurativ geomantisch geometrisch ichbezogen illustrativ impressiv indigen informel inszenierend konstruktiv kubistisch lyrisch monoman mythisch naiv ökoorientiert parodisch pathetisch poetisch popartig  realistisch schamanisch sozreal subreal surreal universalistisch …

 

Charakteristika
(oberhalb ---: Entbergung; unterhalb ---: Fragmentierung)

P: Placebo Placeboeffekte sind positive Veränderungen des subjektiven Befindens und von objektiv messbaren körperlichen Funktionen, die der symbolischen Bedeutung einer Behandlung zugeschrieben werden. Sie können bei jeder Art von Behandlung auftreten, also nicht nur bei Scheinbehandlungen. http://de.wikipedia.org/wiki/Placebo    
hier transdisziplinär kultur-ästhetisch wirkkräftig zu betrachten

N: Nocebo Der Nocebo-Effekt – oft auch als negativer Placebo-Effekt bezeichnet – beruht, wie auch der Placebo-Effekt, unter anderem auf einer bestimmten Erwartungshaltung. Die Erwartungshaltung kann demnach auch unbewusst sein und auf Lernmechanismen wie z. B. Konditionierungen beruhen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Nocebo-Effekt
hier transdisziplinär kultur-ästhetisch wirkschwächend zu betrachten


5 Die Einsicht



 


Sichtweisen:
fragend nach Lebenswerten (5-1), -schichten, -stufen , dem „Leben in Amplitudenform  (Prange, Prankl)“

durch- bis überschauend
Leben+Sinn; Schönheit+Wahrheit;
Selbstverwirklichung+Solidarität;
Bewahrung+Erneuerung; …


P: transdisziplinär: Humboldt > PA4, kultur-punkt …
------------------------------------------------------------------------------
N: disziplinär: einseitig, uneinsichtig;  fachspezifisch bis zur  Fachidiotie..


4 Die Erkenntnis

 


:Umfeld
Natur+Kultur; Idealismus+Realismus; Zivilcourage+Pflichtbewusstsein; Gleichheit+Elite; Fortschritt+Skepsis; Freiheit+Verantwortung; Toleranz+Prinzipientreue; Heimatliebe+Weltoffenheit;
Nation+Union…


P: nach Punkt, Absatz, Leere, zwischen Flächen, Pause,
Stille, Zufall (Cage), das Unsichtbare, Unausgesprochenes…

zusammen (mit 1-3) fassen !
------------------------------------------------------------------------------
N: Sich verlieren, Verlorensein


3 Die Bewegtheit




 


: Ober/-Linie/-Feld
Wissen+Fantasie (Glaube); Arbeit+Musse;  Glück+Askese; Eros+Agape (Nächstenliebe); …


P: Wirkkraft: immunkräftigend,  re-/präsentativ bis aktivierend, innovativ-modisch, putativ abwehrend, protestierend

------------------------------------------------------------------------------
N: Wirkkraft: immunschwächend, epigonisch-modisch, banal, gewaltfördernd, herablassend, mobben, ausgrenzen ..


2 Die Verwirrung

 


: Mittel/-Linie/-Feld
Glaube+Recht;

 


P: Selbstsein: Entwirren, Entbergen, Klären
------------------------------------------------------------------------------
N: Selbstverwirrung: Es, Tag-/Traum, Rück/-blick,-zug


1 Das Abgründige




 


: Unter/-Linie/-Feld
Friede+Selbstbehauptung;



 

P: Aussersichsein : Traum, Ekstase, Verfremdung,  Artbrut, Individuelle Mythologie …

------------------------------------------------------------------------------

N: Insichgefangensein: Trauma, (endogen fixiert), in urbanen Randzonen (banlieu, bidonville, Hinterhof, Souterrain).. bis zu exzessiver Gewalt: von Suicid  bis Amok, para-/staatliche Folter bis anonymer Anarcho-Gewalt (links - rechts)….

m+w.p12-8
*) Projektionen, Perspektiven: X Breite horizontal-schräg hoch, Y Tiefe horizontal-schräg quer, Z Höhe vertikal-schräg ..
Isometrie Design 1:1:1 , 30°/ 30° ; Dimetrie 1: 0,5:1 , 7°/42°; Architektur- Ingenieur-/Zentralperspektive 1:0,5:1 Höhe zu Breite 90°
http://archiv.kultur-punkt.ch/akademie4/ ;   http://de.wikipedia.org/wiki/Axonometrie;
Weitere Hinweise:
http://archiv.kultur-punkt.ch/kulturreisen/merian-cmv13-2pilgern-boomt.htm
http://archiv.kultur-punkt.ch/akademie4/diskurs/pa4-09-8transparenz-diskurs.htm
http://archiv.kultur-punkt.ch/ereignisse/prankl-autofreies-biografisches06-1.htm


Um diesen Artikel zu drucken markieren Sie ihn bitte mit gedrückter Maustaste und kopieren ihn in Ihr
Textverarbeitungsprogramm z.B. Word. !

Copyright © 1999 - 2014[kultur-punkt.ch]. Alle Rechte vorbehalten.

.